Hauptgericht deftig - Nudelauflauf mit Schweinefilet und Spinat

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln, z.B. Fusilli 400 g
Schweinefilet 500 g
Spinat 800 g
Sahne zum Kochen 300 ml
Zwiebel 1
Brühe 300 ml
Mozzarella à 125g 2 Kugeln
Tomaten 3
frisch geriebener Muskat etwas
Oregano, getrocknet etwas
Fett zum Anbraten etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle, bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgiessen und abtropfen lassen.

2.Das Schweinefilet parieren, in ca. 4-5cm dicke Scheiben schneiden und etwas flacher klopfen. Etwas Fett in einem Topf erhitzen und die Filets darin kurz scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Das Fleisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Spinat gründlich waschen, verlesen und die dickeren Stiele entfernen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Zwiebelwürfel in dem Fleischbratfett kurz andünsten und dann mit der Häfte der Brühe ablöschen. Den Spinat tropfnass zugeben und zusammen fallen lassen.

4.Restliche Brühe und Sahne angiessen, aufkochen und ca. 5Min. etwas dicklicher einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Dann die Nudeln zugeben, alles miteinander vermengen und in eine Auflaufform füllen. Die Filets zwischen den Nudeln verteilen.

5.Die Tomaten waschen, halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Auflauf verteilen. Nun alles mit etwas Oregano überstreuen und in den auf 180°Grad Umluft vorgeheizten Backofen schieben, bis der Mozzarella schön zerlaufen und leicht gebräunt ist (ca. 10- 20Min.).

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht deftig - Nudelauflauf mit Schweinefilet und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht deftig - Nudelauflauf mit Schweinefilet und Spinat“