Lachsspieße mit Paprikagemüse

leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Paprikaschoten frisch 3 Stk.
Lauchzwiebeln frisch 2 Bund
Lachsfilet 1 kg
Oel 6 EL
Honig 2 EL
Zitrone Fruchtsaft 4 EL
Weißwein 200 ml
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr

Zubereitung

1.Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Würfel von 2 cm schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Scheiben schneiden.

2.Die Lachstranchen in einer Schüssel mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer marinieren, und auf Spieße stecken.

3.4 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Paprikawürfel dazugeben und weitere 4 bis 5 Minuten bei sanfter Hitze unter Rühren dünsten. Honig und Weißwein dazugeben, das Ganze zum Kochen bringen und mit angewinkeltem Deckel 7 bis 8 Minuten sanft dünsten. Dann salzen.

4.Die Lachsspieße auf dem Grill rundherum angrillen, wenden und mit dem Gemüse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsspieße mit Paprikagemüse“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsspieße mit Paprikagemüse“