Lammspieße mit Hierbas mariniert

Rezept: Lammspieße mit Hierbas mariniert
8
0
3614
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Zwiebeln
3 Zehen
Knoblauch
3
Lammkeulen ohne Knochen
Meersalz
Pfeffer schwarz
6 EL
Olivenöl
1 Döschen
Safranfäden
1
Zimtstange 12 cm Länge
3 Stück
Lorbeerblatt Gewürz
2 Zweige
Rosmarin
14 EL
Hierbas (mallorquinischer Kräuterlikör)
250 ml
Weißwein trocken
150 g
Datteln getrocknet entsteint
250 ml
Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
23,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammspieße mit Hierbas mariniert

Lammkeulen im Bier

ZUBEREITUNG
Lammspieße mit Hierbas mariniert

1
Zwiebeln und Knoblauch pellen und in feine Streifen schneiden oder hacken.
2
Die Lammkeulen in 6 x 6 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Einen Teil des Hierbas mit 3 EL des Öls angießen und alles gut ins Fleisch einwalken. Dann das Lammfleisch auf Spieße stecken und auf dem Grill rundherum garen.
3
Zwiebeln und Knoblauch mit dem restlichen Öl in einen Bräter geben und hellbraun anschwitzen, die Datteln hinzugeben.
4
Mit dem restlichen Kräuterlikör und dann mit dem Weißwein ablöschen. Safran, Zimtstange, Lorbeerblätter und Rosmarin dazugeben. Ein bisschen Brühe angießen und einkochen lassen.
5
Spieße auf einer Platte anrichten und mit der Soße servieren.

KOMMENTARE
Lammspieße mit Hierbas mariniert

Um das Rezept "Lammspieße mit Hierbas mariniert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung