Lammspieße mit Hierbas mariniert

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauch 3 Zehen
Lammkeulen ohne Knochen 3
Meersalz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Olivenöl 6 EL
Safranfäden 1 Döschen
Zimtstange 12 cm Länge 1
Lorbeerblatt Gewürz 3 Stück
Rosmarin 2 Zweige
Hierbas (mallorquinischer Kräuterlikör) 14 EL
Weißwein trocken 250 ml
Datteln getrocknet entsteint 150 g
Brühe 250 ml

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch pellen und in feine Streifen schneiden oder hacken.

2.Die Lammkeulen in 6 x 6 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Einen Teil des Hierbas mit 3 EL des Öls angießen und alles gut ins Fleisch einwalken. Dann das Lammfleisch auf Spieße stecken und auf dem Grill rundherum garen.

3.Zwiebeln und Knoblauch mit dem restlichen Öl in einen Bräter geben und hellbraun anschwitzen, die Datteln hinzugeben.

4.Mit dem restlichen Kräuterlikör und dann mit dem Weißwein ablöschen. Safran, Zimtstange, Lorbeerblätter und Rosmarin dazugeben. Ein bisschen Brühe angießen und einkochen lassen.

5.Spieße auf einer Platte anrichten und mit der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammspieße mit Hierbas mariniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammspieße mit Hierbas mariniert“