Russische Fleischsoljanka

Rezept: Russische Fleischsoljanka
Quelle:Verlag für die Frau Leipzig "Kulinarische Gerichte" 7. Auflage 1979
18
Quelle:Verlag für die Frau Leipzig "Kulinarische Gerichte" 7. Auflage 1979
4
3725
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Suppenfleisch Rind
2 Stk.
Zwiebeln frisch
2 EL
Butter
2 EL
Tomatenmark
4 kl.
Salzgurken
300 g
gekochte oder gebratene Fleischwaren
1 EL
Kapern
0,5 Stk.
Lorbeerblatt Gewürz
0,125 Liter
Saure Sahne
0,5 Stk.
Zitrone
Petersilie kraus frisch oder Dill
Salz
Pfeffer
ein paar Oliven zur Garnierung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
8,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Russische Fleischsoljanka

ZUBEREITUNG
Russische Fleischsoljanka

1
Eine Fleischbrühe bereiten. Die Zwiebel fein schneiden, in Fett gollgelb rösten und zusammen mit dem Tomatenmark dünsten, wobei etwas Fleischbrühe zugegossen wird.
2
Die Salzgurken schälen, halbieren und in Scheibchen schneiden. Die Fleischwaren wie Braten, Kochfleisch, Schinken Nieren, Zunge, Würstchen oder Wurst werden in dünne Scheiben oder kleine Stücke geschnitten, in den Topf zu den vorbereiteten Zwiebeln getan, Gurken, Kapern, Lorbeerblattstück kommt dazu sowie Saloz und Pfeffer.
3
Mit der Brühe auffüllen und 5 bis 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Es können auch noch in Scheiben geschnittene Tomaten zugesetzt werden.
4
Wenn die Soljanka auf den Tisch kommt, wird noch etwas saure Sahne auf den Teller gegossen und mit geschälten und entkernten Zitronenstückchen, fein gewiegter Petersilie oder Dill und den Oliven garniert.

KOMMENTARE
Russische Fleischsoljanka

Benutzerbild von Test00
   Test00
Du bereitest alles stimmig und lecker zu. Deine Rezepte inspirieren mich. Frohe Weihnachten wünscht Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da sage ich auch nicht nein, bitte eine Portion für mich, 5* für dich
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Das nehm ich mal ,habs mal gegessen ,war lecker 5* Lg
Benutzerbild von tachposcht
   tachposcht
Das ist was für Vatern*****

Um das Rezept "Russische Fleischsoljanka" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung