Soljanka aus der ehemaligen DDR

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Jagdwurst (Süddeutsche und Norddeutsche) 500 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Speck-mager 300 Gramm
Oel, oder Margarine beliebig
Gewürzgurken Sauerkonserve 5 Stück
Gurkenwasser beliebig
Chillischote 1 Stück
Tomaten Konserve oder 1 Dose
Letscho 1 Glas
Lorbeerblatt Gewürz 1 Blatt
Gewürzkörner -Piment) 5 Stück
Zitrone Konzentrat beliebig
Ketschup 1 Flasche
Pfeffer beliebig
Kapern 1 Gläschen
Petersilie gehackt etwas
Saure Sahne etwas
Brühwürfel 1 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1. Eine Fleischbrühe ungesalzen zubereiten. 2. Die Zwiebeln und den Speck fein gewürfelt schneiden und in Oel oder Margarine anbraten, dann klein gewürfelte Jagdwurst hinzu und kurz mit braten. 3. Dann kommt die Fleischbrühe, klein gewürfelte Gurke, Gurkenwasser, zerkleinerter Letscho oder geschälte Tomaten dazu, ebenfalls die Chilli-Schote und die Gewürze (Lorbeerblatt+Piment). Dann noch den Cetschup mit hinein, dass alles ca. 10 min. leicht köcheln lassen. 4. Zum Schluß kommt die Zitrone, Pfeffer, Kapern und die zerkleinerte Petersilie hinzu. 5. Wenn die Soljanka auf den Tisch kommt, wird noch etwas saure Sahne auf den Teller gegossen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soljanka aus der ehemaligen DDR“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soljanka aus der ehemaligen DDR“