Ceviche von der Dorade

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Doradenfilet 750 g
Sangrita 250 Millilitter
Limetten 2 Stk.
Olivenöl 5 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Avocadopüree: etwas
Avocados 3 Stk.
Limettensaft 6 EL
Koriander frisch 4 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Olivenöl 2 EL (gestrichen)
Kräutersalat: etwas
Kerbel 1 Bund
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Minze 1 Bund
Koriander frisch 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Chilischote 2 Stk.
Kresse frisch 2 Bund
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zucker 1 Pr
Jakobsmuschel: etwas
Jakobsmuscheln frisch 5 Stk.
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Olivenöl 3 EL
Beilage: etwas
Mango 1 Stk.
Baguette 250 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

1.Die frischen Fischfilets schräg in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in ein Gefäß mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, Olivenöl und passiertem Sangrita mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2.Für das Avocadopüree das Fruchtfleisch der Avocados mit allen anderen Zutaten pürieren und abschmecken.

3.Für den Kräutersalat alle Zutaten waschen und trockentupfen. Frühlingszwiebel und Chili putzen/entkernen und in dünne Scheiben schneiden, Kräuter zupfen und die Marinade der Ceviche (bzw. die Marinade, in der die Fischfilets zuvor eingelegt wurden) dazugeben, ggf. abschmecken und als Dressing zum Salat geben.

4.Die Muscheln abspülen und trockentupfen, gitterförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen und in Olivenöl anbraten.

5.Die Ceviche auf einem Teller anrichten, das Avocadopüree mit einer Jakobsmuschel dekorieren, den Kräutersalat in einem Schüsselchen anbieten und das Ganze mit frischen Mangospalten dekorieren. Dazu Baguette reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ceviche von der Dorade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ceviche von der Dorade“