Ceviche vom Hiramasa mit Avocado und Fingerlimes

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Marinade:
Ponzu-Soße 100 ml
Poke-Soße 100 ml
Sweet-Chili-Sauce 50 ml
Honig 2 EL
Koriander gehackt 1 EL
Minze gehackt 1 EL
Ingwer gerieben 1 TL
Für den Salat:
Radieschen 3 Stk.
Korianderzweig 4 Stk.
Minzezweig 4 Stk.
Cashewkerne 1 Handvoll
Fingerlimetten 2 Stk.
Erbsenkresse etwas
Außerdem:
Hiramasa Kingfish 300 g
Avocado 2 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Für die Marinade alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer schön klein mixen.

2.Den Fisch schräg in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Diese einzeln in die Marinade legen, sodass sie komplett bedeckt sind. 15 bis 20 Minuten marinieren lassen.

3.In der Zwischenzeit die Avocado in Scheiben schneiden, auf den Tellern verteilen.

4.Für den Salat Radieschen in feine Scheiben schneiden. Koriander und Minze fein hacken. Cashewnüsse anrösten. Cashewnüsse, Koriander, Minze und Radieschen mischen.

5.Den Fisch aus der Marinade nehmen und auf der Avocado platzieren, darüber das Gemisch aus Cashewnüssen, Koriander, Minze und Radieschen. Erbsenkresse obenauf legen. Die Fingerlimes aufschneiden und ausdrücken. 2-3 Löffel Marinade und als Topping etwas von den Fingerlimes darüber geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Ceviche vom Hiramasa mit Avocado und Fingerlimes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ceviche vom Hiramasa mit Avocado und Fingerlimes“