Alwins Wildschweinkeule (Frischling) naturell

6 Std 10 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wildschweinkeule mit Knochen, etwa 2kg 1 Stück
Sellerie frisch, ein Viertel 1 Stück
Porree frisch 1 Stange
Möhren 5 Stück
Speck 5 Scheiben
Wacholderbeeren gestoßen 15 Stück
Pfefferkörner gestoßen 10 Stück
Pimentkörner 5 Stück
Lorbeerblatt Gewürz 5 Stück
Wildfond 1,5 Liter
Knoblauch frisch 3 Zehen
Zwiebeln frisch 3 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Tomatenmark 3 EL
Rosmarin etwas
Thymian trocken etwas
Mehl 3 EL
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
5 Std 40 Min
Gesamtzeit:
6 Std 10 Min

1.So, nun will ich mal versuchen, ob ich alles zusammenbekomme! Die Keule kräftig von alles Seiten anbraten. Nun mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen, den Speck mit Zahnstochern befestigen.

2.Das Gemüse in einer Pfanne kräftig (braun) anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun alles (Fleisch, Gemüse, Wildfond) in den Ofen ohne Deckel.

3.Alles wird bei 80°C gegart Dauer ca. 4-5 Stunden. Keine Angst das klappt!!! Für die Kerntemperatur des Fleisches wäre ein Fleischthermometer wichtig. Die Kerntemperatur sollte 70°C nicht überschreiten. Bei Beginn des Garprozesses wird das Fleisch bei ca. 35°C Kerntemperatur haben.

4.Ist die Kerntemperatur erreicht, dass Fleisch in Folie wickeln und in den "AUS" gestellten Ofen zum ruhen zurücklegen.

5.Das Tomatenmark anrösten, mit Mehl bestreuen und dann den Sud des Fleisches aufgießen. Gemüse auspressen, so das kein Tropfen Soße verloren geht. Soße abschmecken und alles servieren!!

6.Ich denke ich hab nix vergessen! das Fleisch war nach den 5 Stunden gerade durch und butterzart. Hätt ich selber nicht gedacht!!! Dazu passen Klöße, Rotkraut und am besten ein "trockener Roter" ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alwins Wildschweinkeule (Frischling) naturell“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alwins Wildschweinkeule (Frischling) naturell“