Brot : Gewürzbrot lecker gefüllt " Wie ? Such es Dir selbst aus "

55 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gewürzbrot:
300 g Mehl etwas
1 TL Salz etwas
je 1/4 TL Zimt, Piment und Koriander, gemahlen etwas
10 g Hefe, zerbröckelt etwas
ca. 2oo ml Milchwasser (halb Milch, halb Wasser) etwas
Füllung:
200 g Karotten , in feine Scheiben geschnitten etwas
1 Zwiebel, halbiert, fein geschnitten etwas
Butter, Salz , Pfeffer etwas
200 g Raclettekäse, in Scheiben geschnitten etwas
Idee 1 :
150 g Aubergine oder Zucchini ,kl. gewürfelt etwas
Idee 2 :
150 g gekochte rote Beete , fein geschnitten etwas
Idee 3:
150 g Lauch oder Staudensellerie , fein geschnitten etwas
Idee 4 :
150 g frische Champignons etwas

Zubereitung

Brotteig :

1.Das Mehl, Salz und Gewürze mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milchwasser auflösen, mit der restlichen Flüssigkeit hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

2.Aus dem Teig mit wenig Mehl ein rundes ca. 25 cm langes Brot formen, auf das mit Backpapier belegte Blech geben. In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Füllung :

3.Karotten und Zwiebel in Butter knapp weich dämpfen, würzen. Auskühlen lassen. Das Brot in 1-2 cm breiten Abständen einschneiden, so dass es am Boden noch zusammenhält. 3 Brotscheiben sorgfältig herausbrechen, so dass das Brot unten immer noch zusammenhält. (Info : die herausgebrochene Brotscheiben für Croutons verwenden.)

4.Die Hälfte der Füllung in die Mitte eines Backpapiers geben. Brot darauf legen. Einschnitte mit Käse und dem jeweils ausgewählten Gemüse füllen. Das Brot samt Backpapier mit Alufolie umgeben und bis zur Verwendung kühl aufbewahren.

5.Das gefülltes Brot auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Alufolie oben öffnen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten erhitzen. Die Alufolie am Tisch ganz öffnen. Brot portionenweise durchschneiden und mit dem Gemüse servieren.

6.Dazu ein leckerer Sauerahm - Dip oder Knoblauch -Kräuter -Quark .

Info :

7.Ich habe das Brot mit vielen Füllungen ausprobiert , lecker schmeckt es ganz besonders mit Pilzen und Lauch und ausgefallen ist es mit der rote Beete , Eurem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt .. legt los..probiert aus ... Viel Spass dabei ;o)

Auch lecker

Kommentare zu „Brot : Gewürzbrot lecker gefüllt " Wie ? Such es Dir selbst aus "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot : Gewürzbrot lecker gefüllt " Wie ? Such es Dir selbst aus "“