Lamm vom Grill

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Büffelmozzarella 125 g
Weißbrot-Toastbrot 100 g
Knoblauchzehen 2
Petersilienblatt 3 Zweige
Thymian 3 Zweige
Rosmarin 3 Zweige
Minze 3 Zweige
Sardellenfilets 2
Zitrone unbehandelt 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Lamm Keulenfleisch am Stück 1 kg
Olivenöl 3 EL

Zubereitung

1.Den Käse kurz abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Das Brot ohne Rinde ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Die Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Sardellenfilets mit einem Messerrücken fein zerdrücken. Die Zitrone heiß abspülen und die Schale abreiben. Alles in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Das Lammfleisch mit 3 Schnitten so schneiden, dass man es flach ausbreiten kann. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Füllmasse daraufgeben. Dann das Fleisch wieder zusammenlegen und mit Küchengarn zusammennähen.

3.Das Fleisch außen salzen und pfeffern und auf dem mittelheißen Grill unter häufigem Drehen etwa 40-45 Minuten garen. Dabei einige Male mit etwas Wasser einpinseln. Alternativ in 2 EL Öl anbraten und im heißen Ofen bei 210 °C 45 Minuten braten.

4.Das Fleisch etwas ruhen lassen und mit Olivenöl und dem Saft der Zitrone beträufelt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm vom Grill“