Paella mal anders

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Langkornreis + Wildreis Mischung 2 dl
Hähnchenfleisch 350 Gramm
Schafskäse 150 Gramm
Lauchzwiebel 1 Stange
Kidneybohnen 4 EL
Mais 3 EL
Hühnerbrühe etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Als erstes die Lauchzwiebel fein schneiden. Anschließend das Fleisch in kleine Würfel schneiden danach mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2.Den Reis [z.B. von Oryza] mit 4 dl Wasser in den Topf geben, leicht salzen und abgedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen. Der Reis sollte noch einen leichten Biss haben.

3.Währenddessen die geschnittene Lauchzwiebel in einer großen Pfanne in ein bisschen Öl oder Butter dünsten. Das gewürfelte Fleisch hinzugeben und scharf anbraten. Die ausgetretene Flüssigkeit nicht wegschütten.

4.Den fertigen Reis im Topf lassen und 350 ml Brühe hinzufügen. Nochmals 1-2 Minuten aufkochen und anschließend in die Pfanne geben.

5.Zuletzt den Schafskäse würfeln mit den Kidneybohnen und dem abgetropften Mais in die Pfanne geben. Verdeckt auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten weiterkochen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella mal anders“