Thai Lamm-Chops

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kokosnuss klein 1
Kirschtomaten 15
Zuckerschoten 175 g
Salz etwas
Chilli rot 2
Koriander 1 Bund
Palmzucker 50 g
Limetten 2
Römersalat 1
Sonnenblumenöl 3 EL
Lamm Stielkoteletts 12 Stück
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kokosnuss aufbrechen (oder Löcher hineinschlagen) und das Kokoswasser auffangen. Das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler schälen, um die braune Haut zu entfernen. Dann das Fruchtfleisch auf der Kastenreibe oder mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln und im auf ca. 160 °C vorgeheizten Ofen hellbraun rösten.

2.Die Chilischoten fein hacken. Koriander fein schneiden. Palmenzucker auf der feinen Seite der Kastenreibe reiben. Limetten auspressen. Die Tomaten halbieren. Zuckerschoten in sehr feine Streifen schneiden, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und abschrecken. Gut abtropfen lassen.

3.Römersalat waschen, schleudern, in Streifen schneiden und auf eine Platte geben.

4.Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Die Lammstielkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und bei hoher Hitze von beiden Seiten 2 Minuten braten. Chili in die Pfanne geben. Kurz anschwitzen und den geriebenen Palmenzucker in die Pfanne streuen. Unter Schwenken karamellisieren und mit dem Limettensaft und 4 EL Kokossaft ablöschen. Lamm aus der Pfanne nehmen und auf den Salat legen.

5.Zuckerschoten in eine Pfanne geben, die Tomatenstücke untermischen und alles über die Lammkoteletts und den Salat verteilen. Mit dem Koriander und Kokos bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Lamm-Chops“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Lamm-Chops“