Großmutters Soleier

Rezept: Großmutters Soleier
Ein originelles Geschenk für immer hungrige Junggesellen
8
Ein originelles Geschenk für immer hungrige Junggesellen
00:15
3
6445
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
Eier, 1 Liter Wasser
3
gehäufte TL Salz
2
Chili - Pfefferschoten
1 Zweig
Thymian
2
Schalotten
2
Lorbeerblätter
1 TL
Kümmel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
1,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Großmutters Soleier

kabeljau, mit parmaschinken und trauben,mandarinen od orangen-fenchel gemüse
Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage

ZUBEREITUNG
Großmutters Soleier

Eier 10 Minuten kochen,in kaltes Wasser legen.1 Liter Wasser mit Salz, Chili - Pfefferschoten, Thymian, halbierten Schalotten, Lorbeerblätter und Kümmel 10 Min kochen. Die Eier leicht anklopfen, in ein Glas legen und mit dem erkalteten Sud übergießen. Kühl stellen. Nach 2 Tagen sind die eier durchzogen. Dazu passt Senf und Butterbrot. Da freut sich der Junggeselle

KOMMENTARE
Großmutters Soleier

Benutzerbild von Resterampe
   Resterampe
Da werden Erinnerungen aus meiner Kindheit wach. 5 Sterne für Dich !
Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
Super,danke für das Rezept*****
Benutzerbild von kueken67
   kueken67
Hab schon oft davon gehört, aber noch nie probiert. Werd ich wohl mal machen, klingt jedenfalls gut. 5* für dich und liebe Grüße

Um das Rezept "Großmutters Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung