Eier in Petersiliensauce mit Pellkartoffeln

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 4
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Gemüsebrühe ( 2 TL instant ) 400 ml
Kochcreme 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
gezupfte Petersilie 1 Tasse
festkochende Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Eier wachsweich kochen, abschrecken und abpellen. In einem flachen Topf Butter ( 2 EL ) schmelzen, Mehl ( 2 EL ) darüber streuen, mit dem Schneebesen kräftig einrühren ( Einbrenne ! ) und mit der Gemüsebrühe ( 400 ml ) ablöschen/angießen. Die Kochcreme ( 2 EL ) unterrühren und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Zum Schluss die gezupfte Petersilie ( 1 Tasse ) unterheben und die 4 gekochten Eier zugeben. Die Kartoffeln waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Die Eier in Petersiliensauce mit Pellkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier in Petersiliensauce mit Pellkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier in Petersiliensauce mit Pellkartoffeln“