Eier in Senfsauce mit Salzkartoffeln

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier in Senfsauce:
Senf 50 g
Gemüsebrühe 200 ml
Süße Sahne 125 ml
Speisestärke 1 EL
Eigelb 2 Stück
Honig 1 TL
Butter 20 g
Apfelessig 1 EL
Korinthen 2 EL
Zwiebel gehackt 1 Stück
Möhre mittelgroß, Julienneschnitt 1 Stück
Petersilie fein geschnitten 1 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Gekochte Eier:
Eier, 5 Minuten gekocht 4 Stück
Wasser 300 ml
Salzkartoffeln:
Kartoffeln festkochend 300 g
Wasser 500 ml
Salz 1 TL
Beigabe:
Bockwürstchen 4 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Eier in siedendem Wasser 5 Minuten wachsweich kochen, abkühlen lassen und pellen. Die Kartoffeln schälen und halbieren und in Salzwasser 20 Minuten garkochen. Die Zwiebeln, Möhre und Petersilie kleinschneiden und auf einem Teller parat legen.

Senfsauce:

2.Die Gemüsebrühe mit Senf, Zwiebel, Möhre, Petersilie leicht aufkochen lassen und zuletzt Korinthen, Gewürze, Salz, Stärke, Honig, Essig, Butter, Eigelb und Sahne nach und nach dazugeben und glattrühren, stets dabei gut umrühren.

Tellerportionen:

3.Auf jeden tiefen Suppenteller ein paar Salzkartoffeln setzen, etwas Sauce geben und zuletzt die halbierten, wachsweichen Eier hineinpflanzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier in Senfsauce mit Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier in Senfsauce mit Salzkartoffeln“