Rinderbraten bunt gefüllt

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch -- Falsches Filet 1,2 Kg
rote Paprikaschote 1 kleine
gelbe Paprikaschote 1 kleine
grüne Paprikaschote 1 kleine
Zwiebel 1 kleine
geriebenen Emmentaler 1 gute Handvoll
gewürfelter Schinken 1 kleine Packung
Zitronenpfeffer, Oregano, Basilikum, Knoblauch aus der Mühle etwas
================================= etwas
Für das Fleisch außen zum Würzen: etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Etwas Rapsöl etwas
================================= etwas
1 Karotte etwas
1 Zwiebel etwas
Ein kleines Stück Sellerie etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen und mittig in der Länge eine Tasche einschneiden oder vom Metzger einschneiden lassen

2.Die Paprikaschoten waschen und klein würfeln. Die Zwiebel würfeln und mit den Schoten und dem geriebenen Käse in eine Schüssel geben. Den Schinken und die Gewürze untermischen.

3.Nun diese Paprika-Schinken-Mischung in die Filettasche füllen und gut eindrücken. Die Öffnung mit 2 Rouladennadeln oder anderen Stäbchen verschließen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.

4.Den Braten nun in einen Bräter geben. Die Karotten geschält und klein geschnitten, die Zwiebel geschält und grob gewürfelt und den Sellerie geschält und in grobe Würfel geschnitten , ebenfalls in den Bräter um das Fleisch ,dazugeben. Etwas Rapsöl dazu. In den vorgeheizten Backofen - bei 230 Grad - schieben. 1 ½ bis 2 Stunden braten. Am Beginn der Bratzeit nach 30 Minuten die Hitze auf 200 Grad reduzieren. Mit heißem Wasser oder Rinderbrühe von der Seite aufgießen und weiterbraten.

5.(Wer Lust hat kann das Fleisch vorher von allen Seiten in Rapsöl anbraten, damit sich schon vorher Röststoffe entwickeln. )

6.Nach Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Bräter nehmen und abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz lösen und die Flüssigkeit mit dem Gemüse durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Das aufgefangene Gemüse in die Soße durchpassieren.

7.Den restlichen Bratensatz -falls vorhanden nochmals lösen und die Soße fertig stellen. Wie man es gerne mag, entweder mit Bratensoße oder mit Speisestärke andicken und nochmals abschmecken.

8.Dazu passen Knödel, Spätzle oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten bunt gefüllt“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten bunt gefüllt“