Rouladen von der Seezunge und Lachs auf Chinakohl an Limonensoße

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 200 Gramm
Salz 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Safran Pulver 1 Prise
Sahne 150 ml
Seezunge Filet 400 Gramm
Butter 3 EL
Pfeffer 1 Prise
Schalotten 2 Stück
Weißwein 50 ml
Fischfond 50 ml
Zitronenschale gerieben 2 EL
Reis 200 Gramm
Chinakohl frisch 1 Stück

Zubereitung

1.Etwa 60 g Lachs mit etwas Salz, Cayennepfeffer und Safran im Mixer zerkleinern. Dann 50 ml Sahne hinzufügen und fein mixen. Die Seezungenfilets ausbreiten, mit etwas Lachsfarce bestreichen und die restlichen Lachswürfel darauf legen. Einrollen und mit Küchengarn binden.

2.Anschließend in einer heißen Pfanne mit 1 EL Butter anbraten und im Backofen bei 160 °C (Umluft) etwa 6 bis 8 Minuten garen.

3.Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ruhen lassen. Schalotten abziehen, in Würfel schneiden und in 1 EL Butter glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und diesen fast verkochen lassen. Den Fond zufügen und etwas einkochen lassen

4.Dann die Zitronenschale abreiben, zusammen mit der restlichen Sahne zufügen und ein weiteres Mal aufkochen. Bei Bedarf noch einmal abschmecken und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Den Kohl putzen und klein schneiden. Die restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Kohl zufügen und angehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Zum Anrichten den Reis mittig auf die Teller legen und den Kohl darüber verteilen. Die Roulade darauf anrichten und mit der Soße begießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen von der Seezunge und Lachs auf Chinakohl an Limonensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen von der Seezunge und Lachs auf Chinakohl an Limonensoße“