Spätzle

Rezept: Spätzle
super einfach, ohne Mengen abwiegen
8
super einfach, ohne Mengen abwiegen
00:45
1
1060
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Eier Freiland
Mehl oder spezielles Spätzlemehl
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz
eventuell Wasser
wer es etwas kerniger mag, kann ein Esslöffel Gries dazu geben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spätzle

Linsen und Spätzle Nr-1

ZUBEREITUNG
Spätzle

1
Soviel Mehl zu den Eiern bis der Teig nach kräftig rühren Blasen wirft. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und den Teig Portionsweise vom Brett hineinschaben, oder mit der Spätzlepresse hineindrücken. Einmal aufkochen lassen und mit einer Schaumkelle herausnehmen und sofort servieren. Nur mit kalten Wasser abschrecken, wenn die Spätzle nicht gleich verwendet werden. . Die Spätzle in einer Pfanne mit Butter schwenken.
2
Für Nichtschwaben, habe ich ein paar Fotos, welche Gerätschaften es gibt um Spätzle herzustellen. Das schwierigtse ist das Spätzlebrett, das erfordert am meisten Erfahrung und Geschick.

KOMMENTARE
Spätzle

Benutzerbild von mone65
   mone65
Handgeschabte Spätzle sind einfach das Beste!!!!!!!!!!!!!!!! Gruß aus Stuttgart und ***** für Dich!!!!!!!

Um das Rezept "Spätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung