Süß-saure Sauce

Rezept: Süß-saure Sauce
00:20
0
4649
35
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 Stk.
Ananas
2 Stk.
Gemüsepaprika rot
2 Stk.
Zwiebeln rot
5 Stk.
Shiitakepilz frisch
100 g
Zuckerschoten
3 EL
Olivenöl
1 EL
Zucker braun Rohzucker
2 EL
Weinessig
1 EL
Tomatenmark
3 EL
Sojasoße
30 ml
Orange Fruchtsaft
1 Teelöffel
Speisestärke
1 Pr
Salz
1 Pr
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
13,0 g
Fett
19,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Süß-saure Sauce

Chinesischert Strudel

ZUBEREITUNG
Süß-saure Sauce

1
Ananas schälen, vom Strunk befreien und würfeln. Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln klein hacken. Shiitakepilze von den Stengeln befreien und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten ebenfalls in Streifen schneiden.
2
Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit heißem Öl anschwitzen, Paprikastreifen und Shitakepilze hinzugeben und erst zum Ende der Garzeit die Zuckerschoten dazu geben.
3
Braunen Zucker zum Gemüse geben und den Zucker karamellisieren lassen. Mit etwas Weißweinessig ablöschen.
4
Etwas Tomatenmark, Soja-Sauce, Orangensaft und die Ananaswürfel hinzu geben und nochmals kurz aufkochen lassen. Evtl. die Sauce mit etwas in kaltem Wasser gelöster Speisestärke binden, nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KOMMENTARE
Süß-saure Sauce

Um das Rezept "Süß-saure Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche