Penne alla Norma mit Auberginen in Tomatensoße und gesalzenem Ricotta

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Nudeln 450 gr.
Tomaten geschält 800 gr.
Zwiebel 0,5 Stk.
Olivenöl 2 EL
Basilikum 4 Blatt
Aubergine frisch 1 Stk.
Ricotta 150 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 1 EL

Zubereitung

1.Olivenöl im Topf erhitzen und die abgezogene und klein geschnittene Zwiebel goldbraun darin anbraten. Anschließend die geschälten Tomaten zugeben, nach Geschmack salzen und pfeffern und das Basilikum zufügen. Dann ca. 50 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

2.Nun die Oberschicht der Auberginen entfernen, die Aubergine in Würfel schneiden, diese in Mehl wälzen und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten. Kurz vor dem Servieren die Würfel in die Tomatensoße geben.

3.Jetzt die Penne in Salzwasser bissfest kochen. Danach abgießen, mit der Tomatensoße und den Auberginenwürfeln verrühren und den gesalzenen Ricotta darüber reiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne alla Norma mit Auberginen in Tomatensoße und gesalzenem Ricotta“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne alla Norma mit Auberginen in Tomatensoße und gesalzenem Ricotta“