Karottenspätzle mit Speck und Käse "Meersburg"

50 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Räucherspeck, durchwachsen 70 g
Zwiebel, braun 0,5 mittelgrosse
Karotten 100 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Chicken Stock Powder 1 TL (gehäuft)
Wasser 150 g
Emmentaler 60 g
Romadur 40 g
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 TL (gestrichen)
Spätzle, geschabt, Fertigprodukt 200 g
Fuer die Sauce: etwas
Tomatenmark 2 EL
Wasser 60 g
Orangensaft 30 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 2 g
Olivenöl, extra vergine 1 EL
Oregano, frisch oder TK 1 TL
Tapiokamehl 1 TL
Madeira-Likörwein 1 EL
Zum Garnieren:
Schnittsellerieblätter, frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Räucherspeck:

1.Den Räucherspeck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl braten bis er duftet.

Zwiebel und Karotte:

2.Zwiebel fein würfeln. Die Karotten in feine Stifte schneiden/hobeln. Den Chicken Stock Powder im Wasser auflösen und die Karotten 8 Minuten darin garen.

Käse und Karotten:

3.Den Emmentaler grob raspeln. Den Romadur in Würfelchen schneiden. Die Karotten abseihen und die Brühe behalten. Käse mit den Karotten und dem Pfeffer mischen und unter die aufgelockerten Spätzle heben.

Die Sauce:

4."Was dem Italiener seine Pasta mit Sauce Bolognese, das ist dem Oberschwaben seine Kässpätzle mit Tomatensauce".

5.Alle Zutaten von Tomatenmark bis Oregano homogen mischen und zum Kochen bringen. Das Tapiokamehl im Madeira auflösen, in die köchelnde Sauce einrühren und binden lassen. Die Sauce warm bereit halten.

Karottenspätzle braten:

6.Die Spätzle in eine feuerfeste Form geben. Die Speckwürfel mitsamt dem Öl darüber verteilen. Von der Brühe ein paar Esslöffel über die Spätzle träufeln. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unterhitze auf mittlerer Stufe in 15 Minuten fertig braten.

Garnieren und servieren:

7.Die Schnittsellerieblätter waschen, trocken schütteln, fein hacken und über die fertigen Karottenspätzle streuen. In der Auflaufform servieren und mit Blattsalat servieren.

Das Umland:

8.Meersburg am Bodensee ist immer eine Reise wert. Der lokale Wein zählt zu den besten Deutschlands. Und wie das obige Rezept zeigt, zeigen die Speisen, badensischen Einfluss. Nun nach all dem asiatischen Essen war mir mal wieder zu was heimischen zumute. Zumal gerade zum 2. Mal mein Flug nach Deutschland (16.000km), coronabedingt, storniert wurde.

Anmerkung:

9.Die Spaetzle waren im obigen Bild selbstgemacht und an Stelle von Salat, gab es nur einen Rest von Pak Choi.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karottenspätzle mit Speck und Käse "Meersburg"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karottenspätzle mit Speck und Käse "Meersburg"“