Gulasch-Kraut-Topf

Rezept: Gulasch-Kraut-Topf
ist gut vorzubereiten
2
ist gut vorzubereiten
00:41
5
748
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Schweinebraten
300 g
Rinderbraten
3
Zwiebel
4
Tomaten
500 g
Sauerkraut
200 g
Crème fraîche
0,75 l
Brühe
3 EL
Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
9,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulasch-Kraut-Topf

Resteverwertung Kebab-Teller - für Edelgard ohne Knobi

ZUBEREITUNG
Gulasch-Kraut-Topf

1
Fleich kalt abbrausen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2
3 EL Öl in der Pfanne erhitzen dann erst das Rindfleich anbraten ca 10 min, dann das Schweinefleich hinzu geben.
3
Die Zwiebeln und Tomaten klein würfen und mit anbraten.Tomatenmark und Brühe hinzugeben, ablöschen. Alles ca eine 1/2 h schmoren lassen.
4
Danach das Sauerkraut (wer möchte kann auch Weißkohl oder Wirsing nehmen) in den Topf geben und nach ca 15min Crème fraiche unterrühren.
5
Nach 1h müsste es fertig sein. Kommt auf die Größe der Fleichstücken an.

KOMMENTARE
Gulasch-Kraut-Topf

Benutzerbild von gotti47
   gotti47
lecker Braten, 5*
   wasseranbrenner
wenig zutaten und bestimmt lecker, gruss eric
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
mal eine andere Variante, toll, 5*
Benutzerbild von Weinbrandbohne
   Weinbrandbohne
sehr lecker....5***** für dich
Benutzerbild von suzan
   suzan
das kingt sehr lecker, lass Dir 5*

Um das Rezept "Gulasch-Kraut-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung