Safran-Kräuter-Risotto mit weißen Bohnen und Filet Mignon

57 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
weiße Bohnen 90 gr.
Schalottenwürfelchen 1 Esslöffel
Knoblauchzehe fein gewürfelt 1 Stk.
Butter etwas
Risotto-Reis 140 gr.
Weißwein 40 ml
Hühnerbrühe heiß 500 ml
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten,in Ringe 2 Stk.
Kirschtomaten 100 gr.
Parmesan frisch gerieben 60 gr.
Safran in Fäden 15 Stk.
Kräuter der Saison,fein gehackt 30 gr.
Filet Mignon a 50 gr 6 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
12 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
57 Min

1.Bohnen über Nacht in kaltes Wasser einweichen. Am nächsten Tag in frischem Wasser in ca. 70 Minuten gar kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

2.Schalotten und Knoblauch in zwei Essl.Butter glasig dünsten. Reis zugeben und glasig werden lassen. Mit Wein ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Die Brühe nach und nach angießen. Rühren nicht vergessen. Frühlinszwiebeln, Bohnen und Safran unterrühren. Bei milder Hitze ausquellen lassen.

3.Filets würzen und in Olivenöl von beiden Seiten nach Wunsch braten. Gewaschene und halbierte Kirschtomaten zufügen.

4.Risotto mit Parmesan, drei Essl. Butter, Kräuter und Tomaten verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Risotto anrichten und den Filets belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Safran-Kräuter-Risotto mit weißen Bohnen und Filet Mignon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Safran-Kräuter-Risotto mit weißen Bohnen und Filet Mignon“