Risotto alla Milanese mit Garnelen

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 25 gr.
Olivenöl 1 EL
Zwiebel gehackt 1
Risotto-Reis 175 gr.
Weißwein trocken 75 ml
Gemüsebrühe 750 ml
Butter 50 gr.
Parmesan gerieben 50 gr.
Safran Pulver 1 gr.
Garnelen TK roh 250 g
Flaschentomate, in Würfel geschnitten 1
Schnittlauchröllchen 1 EL
Knoblauchzehen gehackt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

1.Die Butter und das Olivenöl in einem schweren Topf warm werden lassen, die Zwiebel zufügen und glasig dünsten. Den Reis dazugeben, rühren bis die Reiskörner rundum glänzen.

2.Mit dem Weißwein ablöschen und so lange rühren, bis der Wein eingekocht ist. Die Gemüsebrühe in einem seperatem Topf bei mittlerer Hitze warm halten und den Safran darin auflösen. Eine Suppenkelle Brühe zum Reis geben, ständig rühren, bis sie fast eingekocht ist, nach und nach die restliche Brühe zufügen, bis der Risotto nach 17-20 Minuten fertig ist.

3.Den Topf vom Herd nehmen und die Butter und den Parmesan kräftig unterrühren, evtl noch etwas Brühe zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Zwischen den Rührphasen, in einer kleinen Pfanne die Garnelen in Olivenöl etwa 2 Minuten von jeder Seite anbrate, den Knoblauch,Schnittlauch und die Tomatenwürfel zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Den Risotto mittig in einem vorgewärmten tiefen Teller plazieren und die Garnelen darauf und rundherum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto alla Milanese mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto alla Milanese mit Garnelen“