Ratatouille Risotto

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Risotto
Risottoreis 200 g
Knoblauchzehe geschält und angestoßen 1
Zwiebel 1
Weißwein oder Traubensaft 120 ml
Gemüsebrühe Liter
Butter 50 g
Parmesan frisch gerieben 50 g
Zucchini 0,5
Aubergine 0,5
Paprika gelb 0,5
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Cherry Dattel Tomaten 100 g
Salz und Pfeffer etwas
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweige
Ananas Salbei 4 Blatt
Olivenkraut 1 Zweig
Currykraut 1 Zweig
Oregano 3 Zweige
Knoblauchzehe geschält und angestoßen 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
25,4 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe mit dem Handrücken andrücken und pellen. Beides in reichlich Olivenöl glasig andünsten.

2.Den Risottoreis zugeben und etwa 2 Minuten mit andünsten. Mit dem Weißwein oder Traubensaft ablöschen. Fast komplett einkochen lassen. Dann mit etwa 2 Kellen heißer Gemüsebrühe aufgießen.

3.Die Hitze auf eine mittlere Temperatur runterschalten und die Brühe unter leichtem Rühren fast ganz einkochen lassen. Dann wieder mit 2 Kellen Brühe auffüllen.Dies wiederholen bis der Reis leicht cremig ist und weich mit einem kleinen Kern ist.

4.Die Butter in kleinen Stückchen unterrühren.

Ratatouille

5.Während das Risotto gart, das Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden.

6.In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, zuerst die Paprika anschwitzen, dann die Frühlingszwiebeln zugeben .Beides kurz anbraten.

7.Das restliche Gemüse zugeben und alles zusammen bissfest garen.

8.Die Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken.

9.Das Ratatouille mit Salz und Pfeffer und den Kräutern würzen.

Fertigstellen

10.Den Parmesan unter das Risotto rühren und mit dem Ratatouille anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratatouille Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratatouille Risotto“