Risotto mit Pilzen

30 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risottoreis 400 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Olivenöl 4 TL
Weißwein, trocken 400 ml
Gemüsebrühe, ca. 600 ml
gemischte Pilze, z.B. Champignons, Pfifferlinge, Stockschwämmchen, Steinpilze, Austerpilze... 400 g
Petersilie, glatte 0,5 Bund
Parmesan 100 g
Salz, Pfeffer, Chili etwas

Zubereitung

1.Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. In 2 TL Olivenöl anschwitzen und den Reis dazugeben. Anschwitzen und dabei immer wieder mit einem Holzlöffel rühren bis die Reiskörner etwas glasig geworden sind.

2.Den Wein nach und nach angießen und einköcheln lassen. Nach dem Wein nach und nach die Brühe angießen. Das Risotto sollte immer leicht köcheln, dabei ständig rühren und wenn Flüssigkeit angegossen wurde, sollte sie den Reis gerade so bedecken. Sobald die Flüssigkeit fast vollständig in den Reis gezogen ist, nachgießen, bis der Reis eine bissfeste Konsistenz erreicht hat. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen.

3.Die Pilze je nach Größe halbieren/vierteln oder in Scheiben schneiden. In der Butter scharf anbraten. Petersilie fein hacken.

4.Pilze, Petersilie und Parmesan unter das Risotto rühren. Deckel auflegen und ca. 2 min durchziehen lassen, dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Pilzen“