Risotto quattro funghi

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Risotto-Reis 240 Gramm
Pilze: Pfifferlinge, Steinpilze, braune Champignons, Shiitake ... 200 Gramm
Schalotten 3
Knoblauchzehe 1
Weißwein trocken 200 ml
Gemüsebrühe 1 Liter
Zitrone 0,5
Parmesan 50 Gramm
Frischkäse 2 EL

Zubereitung

1.Die Pilze waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken. Die Gemüsebrühe mit kochendem Wasser zubereiten und warm halten.

2.Etwas Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und 2/3 der Schalotten und des Knoblauchs anschwitzen. Den Risotto-Reis hinzufügen und ca. 1 Minute andünsten. Den Reis mit dem Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Anschließend 2 Kellen Gemüsebrühe hinzufügen (bis der Reis knapp bedeckt ist) und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren den Reis in 20-25 Minuten gar kochen (immer wieder Gemüsebrühe hinzufügen; der Reis muss immer bedeckt sein).

3.10 Minuten bevor der Risotto-Reis gar ist, die Pilze in einer Pfanne mit etwas Butter und den restlichen Schalotten und Knoblauch andünsten. Diese Anschließend zu dem Risotto geben und unterrühren.

4.Den Parmesan hobeln und zusammen mit dem Frischkäse unter das Risotto rühren, bis der Parmesan geschmolzen ist. Guten Appetit!

5.Bei uns gabs dazu Fisch und Gemüse :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto quattro funghi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto quattro funghi“