Chilis eingelegt

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chili rot frisch Hände voll 2 Stück
Wasser 400 Milliliter
Rotwein trocken 250 Milliliter
Apfelessig 100 Milliliter
Thymian getrocknet 1 Teelöffel
Basilikum getrocknet 1 Teelöffel
Oregano getrocknet 1 Teelöffel
Kräutersalz etwas
Zwiebel gehackt 1 grosse
Knoblauchzehen 4 grosse
Schraubgläser 2 grosse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Vorwort

1.So mache ich mir nach eigenem Rezept auch eigene Chilis haltbar. Die halten ewig im Kühlschrank und sind vielseitig verwendbar. Das geht natürlich ebenso gut mit gekauften Chilis.

Zubereitung

2.Die Chilis abspülen. Dann mit einer Nadel ringsherum etwas einstechen. In die keimfrei gereinigten Gläser kleingehackte Zwiebel und Knoblauch verteilen. Darauf kommen nun die Chilis.

3.Aus den übrigen Zutaten einen Sud kochen und gut mit dem Kräutersalz abschmecken. Topf nach 20 Min. Kochzeit vom Herd nehmen und alles etwas abkühlen lassen, dass die Gläser nicht zerplatzen.

4.Dann den Sud in die Gläser giessen. Bis kurz unterm Rand. Sofort fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. So lange stehen lassen, bis alles erkaltet ist. Sie sind dann luftdicht verschlossen. Danach in den Kühlschrank stellen. Nach ca. 2 Wochen kann man die Chilis schön durchgezogen essen.

5.Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chilis eingelegt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chilis eingelegt“