Chilis und Paprikaschoten - Selbst eingelegt

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Chilis, bunt gemischt 1000 g
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 500 g
Schalotten frisch 500 g
Knoblauchzehen 10
Essig 1,25 Liter
Wasser Liter
Zucker braun 400 g
Pfefferkörner schwarz, Szechuanpfeffer, Koriandersamen etwas
Kreuzkümmel, Senfkörner, Kardamom, Rosmarin, Salbei, Estragon etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Chilis(Ich nehme Habaneros, Scotch Bonnet, Jalapenos, Thai Chilis und normale Pfefferoni-alles aus meinem Garten) und Paprikaschoten waschen und mit einem tiefen Längseinschnitt versehen. Schalotten und Knoblauch abziehen.

2.Paprikas und Chilis in einem großen Topf mit kochendem Wasser überbrühen und kurz stehen lassen. Wasser abgießen und Gemüse mit Schalotten, Knoblauch und Kräuterzweigen dekorativ in ein großes oder mehrere kleine Gläser schichten und fest hineindrücken.

3.Essig, Wasser und Zucker aufkochen, jewils einen Esslöffel der Gewürze und 4 Esslöffel Salz zufügen. Gemüsemischung bis zum Rand mit dem Sud bedecken und Gläser fest verschließen.

4.Einen Monat an einem dunklen und kühlen Ort ziehen lassen. Gierig warten bis bis es gut ist, dann darüber her machen. Paßt super zu Käse oder auch einer Brettljause.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chilis und Paprikaschoten - Selbst eingelegt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chilis und Paprikaschoten - Selbst eingelegt“