Augsburger Grießnockerlsuppe mit Gemüse

1 Std 35 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Brühe:
Hühnerklein, TK 500 g
Wasser 800 g
Salz 2 EL (gestrichen)
Für das Mirepoix:
Karotte 60 g
Sellerie 60 g
Lauch 1 kleiner
Zwiebel 0,25
Für das Bouquet garni:
Lorbeerblatt 1 mittelgrosses
Gewürznelke 1
Knoblauchzehe, frisch 1 mittelgrosse
Pimentkörner 5
Für den Grießteig:
Vollmilch 250 g
Grieß 120 g
Speck, mager, geräuchert 40 g
Butter 30 g
Eier, Größe M 2
Pfeffer, weiß, frisch aus der Mühle 1 TL (gestrichen)
Muskatnuss, frisch gerieben 1 Prise
Backpulver 1 EL (gestrichen)
Für die Gemüsebeilage:
Karotte 60 g
Spinatblätter, ersatzweise Mangold 50 g
Otional:
Zuckererbsen, grün 40 g
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
108 (26)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Das Hühnerklein auftauen lassen, abbrausen und mit reichlich Wasser 3 Minuten kochen lassen. Abgießen und nochmals abbrausen. Für das Mirepoix das Gemüse waschen oder schälen und klein schneiden. Für das Bouquet garni den Knoblauch an beiden Enden kappen und in der Schale etwas zerquetschen. Die Pimentkörner ebenfalls zerquetschen. Das Mirepoix zusammen mit dem Wasser, dem Salz, dem Hühnerklein und dem Bouquet garni für 1 Stunde mit Deckel köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit die Milch zum Kochen bringen und den Grieß unter Rühren einfließen lassen. Weiter rühren, bis sich ein Kloss gebildet hat. Den Topf vom Herd nehmen und den Grießkloß in einer Schüssel abkühlen lassen. Den Speck sehr fein würfeln und in der Butter anbraten bis er duftet.

3.Eier, Speckwürfelchen samt der Butter, Pfeffer, Muskatnuss und Backpulver in den Teig einarbeiten. Den Teig 20 Minuten reifen lassen. Das Frittieröl auf 160 Grad erhitzen. Mit 2 Teelöffeln kleine Nockerln formen und auf einem geölten Teller platzieren. Die Nockerln in 2 Portionen ins heiße Frittieröl geben und in ca. 15 – 20 Minuten hellgelb frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und in simmerndes, leicht gesalzenes Wasser geben. In ca. 30 Minuten weich kochen (Probe entnehmen!).

4.In der Zwischenzeit die Brühe abseihen und die festen Bestandteile verwerfen. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spinat waschen, die Stiele von den Blättern trennen und mitverwenden. Die Blätter längs und quer halbieren. Ein ca. 40 mm langes Stück von einer Karotte abschneiden, waschen, schälen und mit dem Sparschäler in Streifen zerlegen. Die Brühe zum Kochen bringen, das Gemüse zugeben. 3 Minuten weiter köcheln lassen. Zusammen mit den weichen, abgetropften Nockerln servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Augsburger Grießnockerlsuppe mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Augsburger Grießnockerlsuppe mit Gemüse“