Hühnerschenkel in roter Currysauce

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerober- und Unterschenkel, ca. 600g 2
Für die Marinade:
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Tomaten 2 mittelgrosse
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Tomatensaft 500 g
Ingwer, frisch oder TK 10 g
Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK 4
Zimtstange 8 cm
Springrollsauce ala Sanur Beach, (s. Anhang) 100 g
Außerdem:
Sonnenblumenöl 2 EL
Frittieröl, frisch 2 Liter
Kokosmilch, cremig (24% Fett) 30 g
Zum Garnieren:
Schnittsellerie-Blätter, frisch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
5 Std 30 Min

Hühnerschenkel vorbereiten:

1.Hühnerober- und Unterschenkel mit Haut in reichlich leicht gesalzenen, lauwarmen Wasser für 4 Stunden einweichen. Damit lässt sich die Haut leichter abziehen. Die Schenkel am Gelenk trennen. Das Frittieröl auf 220 Grad erhitzen. Die Schenkel gut abtrocknen und in 2 Portionen hellbraun frittieren. Nicht abtropfen lassen und in einen 3 Liter Schmortopf geben.

In der Zwischenzeit:

2.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, die Stiele entfernen, längs halbieren und den grün-weißen Stielansatz herausschneiden. Jede Hälfte längs halbieren, die Körner entfernen und die Viertel quer dritteln. Den kleinen, grünen Chili waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Körner belassen, die Stiele verwerfen. Die Ingwer- und Galgant-Wurzeln waschen, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Kaffir-Limetten-Blätter waschen und als Ganzes verwenden.

3.In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und Zwiebelchen und Knoblauchzehen zugeben und gut glasig rösten. Dann die Tomaten- und Chilistücke zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Mit dem Tomatensaft ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen, Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen, in einen Blender geben und 1 Minute bei höchster Drehzahl fein pürieren.

Kochen und servieren:

4.Das Püree zusammen mit den restlichen Zutaten über die Hühnerschenkel geben und 50 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Hin du wieder sanft umrühren und die Schenkel dabei umdrehen. Zum Schluss die Kokosmilch zugeben, in der Pfanne garnieren und heiß als Beilage servieren.

Anhang:

5.Springrollsauce ala Sanur Beach, siehe: Springrollsauce ala Sanur Beach

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerschenkel in roter Currysauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerschenkel in roter Currysauce“