Gemüsebrühe für allerlei Gerichte

1 Std 5 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppengrün frisch 1 Bund
grüne Bohnen frisch oder TK 200 Gramm
Zwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Liebstöckel frisch geschnitten 1 Bund
Thymian frisch gehackt 1 Teelöffel
Oregano getrocknet 1 Teelöffel
Salz beliebig etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz beliebig etwas
Wasser 1,5 Liter
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Sämtliches Gemüse putzen, klein schneiden oder hacken. Im Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wasser ablöschen und die gehackten Kräuter ausser Petersilie zugeben.

2.Alles ca. 45 Min. köcheln. Dann alles durch ein Sieb passieren und noch einmal abschmecken. Nun noch gehackte Petersilie zugeben.

3.Zur Vorratshaltung entweder einfrieren oder heiss in sehr saubere Gläser mit Schraubverschluss abfüllen. Deckel drauf und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich mind. 6 Monate.

4.Frisch gekocht nehme ich mir auch gerne eine Tasse voll ab mit dem Gemüse. Einfach mal als heisses Getränk.

Nachwort

5.Liebstöckel gibt es im Winter nicht frisch. Dann kann man auch gut getrockneten verwenden. Alles ist schnell gemacht und man braucht kein Instant. Wer gerne das Gemüse in der Brühe behalten möchte, passiert es eben nicht durch ein Sieb.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebrühe für allerlei Gerichte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebrühe für allerlei Gerichte“