lauwarmer Linsen - Salat - mit indischer Note

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Beluga Linsen 1 kl.Tasse
Karotte 1 kleine
Frühlingszwiebel 1 kleine
Paprika rot 1 halbe
Ghee 1 Teelöffel
Curry etwas
Kurkuma etwas
Garam-Masala 1 Messerspitze
Kokosmilch 4 Esslöffel
Babyspinat 3 Handvoll
Salatmarinade
Salz etwas
Sesamöl etwas
Balsamicoessig etwas
Reissirup etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Die Belugalinsen

1.Belugalinsen muß man nicht zwingend vor dem kochen einweichen, ich mach es aber trotzdem weil sie dadurch bekömmlicher sind - also erstmal die Linsen für 30 min. in kaltem Wasser einweichen - dann das Einweichwasser durch ein Sieb abgießen und die Linsen nochmals mit klarem Wasser abspülen - nun in frischem Wasser (OHNE Salz!) nach Vorschrift weichkochen

der Salat

2.den Babyspinat waschen und trockenschleudern - Karotte in dünne Streifen schneiden - Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden - Paprika in kleine Würfel schneiden - Zwiebel Karotte und Paprika in Ghee (Butterschmalz) anschwitzen - das ganze nun mit Salz, Curry, Kurkuma und Garam Masala würzen und mit Kokosmilch verfeinern .. .siehe dazu meinen Tipp: https://www.kochbar.de/tipp/1966/uebriggebliebene-Kokosmilch-clever-bevorraten.html - zuletzt noch die Belugalinsen untermischen

3.aus Balsamicoessig, Sesamöl, Salz und Reissirup (alternativ etwas Zucker) eine Marinade zubereiten, siehe mein Tipp: https://www.kochbar.de/tipp/1834/richtiges-emulgieren-mehrerer-Zutaten.html - Marinade zum Babyspinat geben und gut vermengen - dann die lauwarme Linsen/Gemüsemischung unterrühren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „lauwarmer Linsen - Salat - mit indischer Note“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„lauwarmer Linsen - Salat - mit indischer Note“