Bunte Suppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika gelb und rot 3 Stück
Porree / Lauch 1 Stange
Pfeffer aus der Mühle etwas
Selleriesalz selbstgemacht * 1 TL
gekeimte Linsen 0,5 Keimglas
Kokosöl oder Ghee 1 EL
Peterilie für die Deko etwas
Cashewmilch selbstgemacht* 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Vorbereitung

1.Linsen keimen : Linsen verlesen, im Sieb waschen, dann in ein Keimglas geben und etwa 3 Stunden quellen lassen, Wasser abgießen und gut 24 Stunden stehen lassen,alle 6 Stunden spülen. Linsen sind sehr gesunde Eiweißlieferanten und ich esse sie gern roh auf Salat oder auch so wie in diesem Rezept.

2.Lauch und Paprika waschen,schneiden und klein würfeln. . In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und das Lauch anschwenken, nicht bräunen. Die Paprikawürfelchen dazu geben, mit Pfeffer und Selleriesalz würzen und gut schwenken. Nun kommen noch die gekeimten Linsen dazu und alles nochmals 3 Minuten schwenken.

3.Cashewmilch selbst machen: Gut 2 Handvoll Cashewnüsse mit Wasser, je nach Wunsch der Dicke, soll sie dünner sein dann einfach etwas mehr Wasser dazu geben.

4.Alles in Teller oder Schüsseln anrichten, mit einem Petersilienzweig garnieren und dann genießen.

5.Link zum Sellerie-Fenchel-Salz : Vorräte : Sellerie - Fenchel - Salz (der Geschmack vom Fenchel ist kaum zu merken)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bunte Suppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunte Suppe mit gekeimten Linsen - kochbar Challenge 1.0 (Januar 2020)“