Tagliatelle mit Wirsing, Thymian-Parmesan-Sauce und Walnüssen

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pasta
Tagliatelle 250 Gramm
Wirsingblätter, in Streifen geschnitten 400 gr.
Salz etwas
Sauce
Thymian 1 TL
Schalottenwürfelchen 25 gr.
Knoblauchzehe, fein gewürfelt 0,5 TL
Sahne 300 ml
Weisswein 200 ml
Parmesan frisch gerieben 80 gr.
Butter 1 Esslöffel
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Walnüsse 50 gr.
Schnittlauch frisch gehackt 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
882 (211)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Sauce

1.Schalotte,Thymian und Knoblauch in Butter anschwitzen. Wein angießen und um die Hälfte einkochen lassen. Sahne zugießen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. 75 ml Nudelkochwasser und die Hälfte des Parmesans einrühren. Vorsichtig! n Nicht mehr kochen lassen. Mit Pfeffer, Muskat und bei Bedarf mit Salz abschmecken.

Pasta

2.Während der Zubereitung der Sauce, die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Den Wirsing die letzten 2-3 Minuten mitkochen. Abgießen und 150 ml des Wassers auffangen.

3.Nudeln und Wirsing mit der Sauce vermischen. Bei Bedarf noch etwas Nudelwasser zugeben. Walnüsse ohne Fett rösten und zerbröseln. Pasta auf tiefe Teller anrichten. Mit dem restl.Parmesan, Nüssen und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Wirsing, Thymian-Parmesan-Sauce und Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Wirsing, Thymian-Parmesan-Sauce und Walnüssen“