Spaghetti in Pilz-Sahnesoße

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons 200 g
Zwiebel 1 mittelgross
Frühstücksspeck 50 g
TK-Erbsen 300 g
Schlagsahne 200 g
getrockneter Rosmarin 1 TL
Gemüsebrühe Instant 1 TL
Spaghetti 400 g
Salz, weißer Pfeffer etwas
heller Soßenbinder 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
29,4 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

Pilze putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Speckin feine Streifen schneiden und in einer trockenen Pfanne unter wenden knusprig auslassen. Zwiebelwürfel und Pilze zufügen und unter Rühren kurz anbraten. Erbsen unterrühren. Sahne und 1/4 l Wasser zugießen. Aufkochen. Rosmarin und Brühe einrühren. Alles bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich kochendes Salzwasser geben und 8-10 Minuten bißfest garen. Soßenbinder unter rührenin das Gemüse einstreuen und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln und Pilz-Sahnesoße mischen. Auf einer Platte anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti in Pilz-Sahnesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti in Pilz-Sahnesoße“