beschwipste Pasta

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 200 gr
Zuckerschoten 100 gr
Zwiebel 1 kleine
Weißwein 125 ml
Sahne 125 ml
Gemüsebrühe 125 ml
Soßenbinder, hell 1 EL
Mailänder Salami - geschnitten 40 gr
Salz etwas
Pfeffer etwas
etwas Butter/Öl zum Anbraten etwas
Parmesan gehobelt etwas

Zubereitung

1.Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen.

2.Währenddessen die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Zuckerschoten dritteln und beides zusammen in einer Pfanne scharf anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig geworden sind, das Ganze mit Weißwein ablöschen. Sobald die Flüssigkeit fast verdampft ist, die Sahne und Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen bzw. etwas köcheln lassen.

3.Die Soße mit dem Soßenbinder abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti abgießen und mit der Soße vermischen. Zuletzt die geviertelten Salamischeiben untermischen und auf einem Teller mit Parmesanspänen anrichten. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „beschwipste Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„beschwipste Pasta“