Casarecce mit Salsiccia-Sauce

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salsiccia Mettwurst mit Fenchel, ca. 400 g 4
Olivenöl 1 EL
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Chilischote rot etwas
Tomatenmark 1 EL
stückige Tomaten 500 g
Rotwein 100 ml
Italienische Kräuter 1 EL
Gemüsebrühe instant 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Thymian 5 Stiele
Erbsen tiefgefroren 150 g
Casarecce oder Penne 500 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen, hacken.

2.Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Salsiccia-Wurstbrät direkt aus der Haut als Klößchen in das heiße Öl drücken. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Salsicceklößchen aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili im Bratfett andünsten.

3.Tomatenmark einrühren und an­schwitzen. Stückige Tomaten, Rotwein und 100 ml Wasser zugießen, aufkochen. Getrocknete Kräuter und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Gefrorene Erbsen, Salsiccieklößchen und Thymian in die Sauce geben und ca. 5 Minuten weiterköcheln. Sauce mit ca. 1 TL Zucker und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.

4.In der Zwischenzeit die Casarecce in kochendem Salzwasser gar kochen. Nudeln abgießen und mit ­der Sauce mischen. Je nach Geschmack mit geriebenem Parmesan oder kleinen Mozzarellawürfeln bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Casarecce mit Salsiccia-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Casarecce mit Salsiccia-Sauce“