Riesenhaxe mit Sauerkraut

2 Std 50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Die Haxe
Schweinehaxe 1 gross
Zwiebel gehackt 1 gross
Suppengrün frisch 1 Bund
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Kräuter der Provence 1 Esslöffel
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Wasser 400 Milliliter
Das Sauerkraut
Sauerkraut abgetropft frisch 500 Gramm
Zwiebel gehackt 1 gross
Kümmel 1 Teelöffel
Gewürznelken 2 Stück
Wacholderbeeren 5 Stück
Kasseler Aufschnitt 200 Gramm
Schweineschmalz 1 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Die Haxe, sie wog 1300 Gramm, rings herum mit Salz und Pfeffer einreiben. Vorher die Schwarte quadratisch einschneiden. In eine Bratenpfanne mit Deckel legen. Das Gemüse vom Suppengrün putzen und beliebig schneiden. Mit dem Knoblauch und den Kräutern rings herum verteilen. Wasser angiessen und den Deckel auflegen.

2.2 Std. im Ofen schmoren lassen. Bei 180° Ober-u. Unterhitze. Dann den Deckel abnehmen und noch ca. 30 Min. krusten lassen. Haxe dann heraus nehmen und das Gemüse in der Soße mit dem Schneebesen verschlagen. Evtl. mit etwas in Wasser aufgelöster Speisestärke binden. Noch einmal gut abschmecken.

3.Für das Sauerkraut klein geschnittenes Kasseler und Zwiebel in Schmalz anbraten. Sauerkraut und Gewürze uzugeben, alles vermengen und noch einmal durchbraten. 1 Tasse Wasser angiessen und einmal aufkochen. Mit geschlossenem Deckel dann ca. 50 Min. auf kleinster Stufe vom Herd köcheln lassen. Zum Schluss noch mit ein wenig Zucker abschmecken.

4.Zu allem gab es Kartoffeln. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Riesenhaxe mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Riesenhaxe mit Sauerkraut“