Sambal Oelek

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jalapeño 6 Stück
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Olivenöl nativ 2 Esslöffel
Salz nach Geschmack etwas
Aceto Balsamico 2 Esslöffel
Zucker 2 Prise
Ingwer eingelegt 1 Esslöffel
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Chilis entkernen und klein schneiden. Ingwer ebenfalls. Zwiebeln und Knoblauch im Öl etwas anbraten. Chilis und Ingwer zugeben und ebenfalls kurz mit braten. Salzen und etwas Zucker zugeben.

2.Dann habe ich noch Aceto Balsamico und Sojasoße zugefügt. Alles gut vermengt und 10 Min. mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe eingekocht.

3.Zum Schluss dann ein wenig püriert. Nicht zuviel. Denn ich wollte nicht alles matschig. Dann in zwei saubere Schraubgläser gefüllt. Aber vorher noch etwas abkühlen lassen, dass kein Glas platzt. Gläser auf den Kopf stellen und alles kalt werden lassen. Dann sind sie luftdicht verschlossen. Im Kühlschrank hält das ca. 1/2 Jahr.

4.Als Nachtrag. Bitte äusserst vorsichtig mit dieser Würze umgehen. Hatte nur einmal wenig probiert zum abschmecken. Ich kann nur sagen, äusserst scharf. Man kann das dann für vieles verwenden. Soßen, Suppen, exotische Nudelgerichte usw.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sambal Oelek“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sambal Oelek“