Gewürzmischungen: Chilipaste

1 Std 20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Chilischoten, frisch 12 Stück
Paprika, rot 0,5 Stück
Zwiebel, rot 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Balsamico dunkel 2 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel
Wasser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Die Chiliernte ist dieses Jahr besonders gut ausgefallen. Nur trocknen wollte ich die Schoten nicht und so kam ich auf die Idee, eine Würzpaste herzustellen, die man für Soßen, Suppen, Gemüse und vieles mehr verwenden kann.

2.Aus den Schoten - bis auf vier Stück - die Samenstränge und die Kerne entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Ebenso mit der Paprika verfahren.

3.Alles nun in sehr kleine Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser aufgießen. (Es sollte nicht ganz bedeckt sein.) Deckel drauf und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4.Essig und Zucker zugeben und die Masse mit dem Zauberstab fein pürieren.

5.Nochmals auf dem Herd bei kleiner Hitze einkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

6.Die heiße Masse in kleine, heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen. Im Rohr bei ca. 80 Grad ungefähr eine Stunde einkochen.

7.Auf Anraten von Regine hier noch ein Tipp: Bei sehr scharfen Schoten oder zarten Händen empfielt es sich, mit Einmalhandschuhen zu arbeiten, sonst hat man noch tagelang was von den Chili.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürzmischungen: Chilipaste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürzmischungen: Chilipaste“