Ajvar

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika rot 3 Stück
Aubergine frisch 1 Stück
Tomaten 3 Stück
Wasser 50 ml
Essig 1 EL
Olivenöl 3 EL
Peperoni rot 1 Stück
Zum Abschmecken
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver (geräuchert) etwas

Zubereitung

1.Paprika in mittelgroße Stücke schneiden, die Kerne und weißen Fäden entfernen.

2.Die Aubergine ebenfalls in Stücke schneiden

3.Tomaten entstielen und in grobe Stücke zerlegen

4.Paprika-, Auberginen- und Tomatenstücke mit Wasser und Essig in einen entsprechend großen Topf geben und bei gelegentlichem Umrühren ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

5.Während der Topf so vor sich hin blubbert, die Pepperoni von Kernen und Fäden befreien, wer es schärfer mag, darf gern Kerne für die weitere Rezeptur verwenden, klein schneiden und in den Topf zum restlichen Gemüse geben und kurz mitkochen lassen.

6.Das Gemüse noch warm passieren (Flotte Lotte)

7.Das passierte Gemüse zusammen mit dem Olivenöl wieder in den Topf geben und erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und ggfs. Paprikapulver abschmecken

8.Unter rühren nochmals aufkochen lassen und sofort in heiß ausgespülte Schraubgläser geben.

9.Menge reicht für ca. 750 ml und hält bei Nichtverbrauch bis zu 6 Monate

10.Anmerkung: Dies ist ein Rezept für ein relativ mildes Ajvar, die Schärfe kann nach Geschmack über die Pepperoni gesteuert werden, einfach mehr davon (nach Geschmack) und den Kernen in der Masse verarbeiten. Dafür bin ich dann aber nicht verantwortlich.

11.Guten Hunger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ajvar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ajvar“