Heiße Maroni in Rosmarin-Thymianbutter

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eßkastanien 1 kg
Butter flüssig 30 g
Rosmarin, frisch, nur die Nadeln 4 Zweige
Thymian frisch 4 Stängel
Flockiges Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eßkastanien putzen, auslesen und sie mit scharfem Messer auf der gerundeten Seite mit einem „X“ einschneiden. Ein großes Stück Alufolie auslegen, die Nüsse darauf ausbreiten und mit der geschmolzenen Butter übergießen. Rosmarinnadeln und Thymianstängel darauf verteilen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Alufolie nun von allen Seiten aufraffen und daraus einen Beutel mit offenem Hals formen. Für 45-55 Minuten im vorgeheizten Ofen garen, bis eine Messerspitze leicht in eine Kastanie eindringen kann, und die Kastanie sich als weich ergibt. Zum Schluß, noch einmal mit flockigem Meersalz nachwürzen und die Maroni noch heiß oder warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heiße Maroni in Rosmarin-Thymianbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heiße Maroni in Rosmarin-Thymianbutter“