Schweinegeschnetzeltes nach "Gyros Art"

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinegeschnetzeltes 500 g
Zwiebeln 2 kleine
Knoblauchzehe 1
Tomaten 2
Paprikaschoten 2 rote
Champignons 1 Glas
Thymian 1 TL
Soßenbinder dunkel 2 EL
Sahne 1 Schuss
Paprika edelsüß etwas
Salz, Pfeffer, Fleischwürze etwas
etwas Öl etwas
Fleischbrühe etwas

Zubereitung

1.Schweinegeschnetzeltes abspülen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. In einer Schüssel etwas Öl mit Salz, Pfeffer, etwas Fleischwürze, Paprikapulver und Thymian vermegen, das Geschnetzelte hinzufügen und alle Zutaten miteinander vermischen.Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln und ebenfalls zum Geschnetzelten geben. In den Kühlschrank stellen und etwas ziehen lassen(je länger das Fleisch ziehen darf, desto aromatischer wird es).

2.Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden, verkochen später sowieso.Paprika und Tomaten in Würfel schneiden, beiseite stellen. Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und die Zwiebeln kurz andünsten. Das Geschnetzelte hinzufügen und Rundherum schön anbraten, aber nicht zu lange da es sonst zu trocken wird.Tomaten und Paprika untermischen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Mit Fleischbrühe ablöschen, Schuss Sahne hinzu und die Soße mit Soßenbinder binden. Im geschlossenen Bräter bei kleiner bis mittleren Flamme eine halbe Stunde köcheln lassen. Abschmecken und eventuell noch etwas nachwürzen.

3.Dazu passt Reis, Kartoffeln oder Nudeln. Fotos folgen noch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinegeschnetzeltes nach "Gyros Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinegeschnetzeltes nach "Gyros Art"“