Genueser Minestrone

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Speckwürfelchen, geräuchert, mager 60 g
Zwiebelchen, rot 6 klein
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgrosse
Sonnenblumenöl 2 EL
Wasser 300 g
Peperoniflocken, rot, getrocknet und geschrotet 1 Prise
Rinderbrühe, klar 8 g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend 2 mittelgrosse
Karotte 1 kleine
Lauch 1 kleiner
Weißkohl 1 Blatt
Spinat, frisch 2
Salz und Pfeffer, zum Abschmecken etwas
Zum Garnieren:
Petersilienblätter, glatte etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch im Sonnenblumenöl in einer mittelgroßen Pfanne hellbraun braten. Die Speckwürfel zugeben und braten bis es gut duftet. Mit dem Wasser ablöschen und in einen hinreichend großen Topf umfüllen. Peperoniflocken und Rinderbrühe zugeben. Die Brühe zum Köcheln bringen.

2.Alle weiteren Zutaten werden sofort nach Fertigstellung der Brühe anvertraut.

3.Die Kartoffel schälen, waschen und, kleine Stücke schneiden und ab in den Topf. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen, längs halbieren und quer in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Eine Lauchstange waschen und quer in ca. 5mm breite Stücke schneiden. Grüne Teile bereit halten.

4.Beim Weißkohl nur makellose Blätter verwenden. Die Blätter waschen. Die mittlere Rippe nur verwenden, wenn diese nicht bitter schmeckt. Die Rippe heraustrennen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Blätter in ca. 2 x 3 cm große Stücke zerkleinern. Den Spinat waschen und grob zerkleinern und mit den grünen Teilen der Lauchstange in den Topf befördern.

5.3 Minuten köcheln lassen und abschmecken. Sowie die Kartoffeln gar sind, die fertige Minestrone auf die Servierschalen verteilen und mit Parmesan im extra Schälchen und Weißbrot servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Genueser Minestrone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Genueser Minestrone“