Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"

Rezept: Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"
Mit Käse überbackene, exotisch-scharfe Suppe mit Kokosgeschmack. Rezept aus Bali, Indonesien.
20
Mit Käse überbackene, exotisch-scharfe Suppe mit Kokosgeschmack. Rezept aus Bali, Indonesien.
00:45
0
147
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Brühe:
200 g
Gemüsezwiebel, braun, groß
8 mittelgrosse
Knoblauchzehen, frisch
1
Peperoni, rot, lang, mild
2 kleine
Chilis, grün
150 g
Champignons, kleine, frisch oder Dose
3 EL
Olivenöl, extra vergine
500 g
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke)
12 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon
80 g
Kokosnussmilch, cremig
1 kleiner
Pak Choi, frisch
2 Prisen
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
2 Prisen
Muskatpulver
Außerdem:
2 EL
Reiswein (Arak Masak)
1
Limone, frische
Zum Überbacken:
2 Scheiben
Toastbrot, weiß oder Baguette
6 Scheiben
Emmentaler, nussig
Zum Garnieren:
Pilzkopf, halbiert
1 n.B.
Peperonifäden, gekocht
2 Prisen
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
n.B.
Blüten und Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"

Garnelen in Chilisoße
Hähnchenkeule Indonesisch

ZUBEREITUNG
Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"

1
Die Gemüsezwiebel an beiden Enden kappen, schälen, längs halbieren und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in Ringe auffächern. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und quer in dünne Scheiben hobeln. Die Peperoni entstielen, waschen, längs aufschneiden, aufklappen, entkernen und quer in dünne Fäden schneiden.
2
Die kleinen, grünen Chilis waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Körner belassen, die Stiele verwerfen. Die frischen Pilze putzen, den Stiel am Hut abschneiden und quer halbieren, die Hüte vierteln. Dosenware abbrausen und ebenso zerkleinern. Das Toastbrot hellbraun toasten. Den Pak Choi am unteren Ende kappen und die Blätter separieren. Die Blätter waschen, die Blattstiele abtrennen, vierteln und getrennt bereit halten. Die Blätter klein hacken.
3
Für den frischen Limonensaft die beiden Limonen gründlich waschen. Da das Mittelteil Bitterstoffe enthält, die beim Auspressen mit einer gewöhnlichen Zitruspresse frei gepresst werden, geht man besser wie folgt vor: Ca. 6 mm rechts und links vom Stielansatz längs je ein Stück abschneiden. Die Abschnitte entkernen und von Hand auspressen. Die leeren Abschnitte und die Mittelteile verwerfen.
4
Das Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und rösten bis einige der Zwiebelstücke beginnen braun zu werden. Die Pilze und Pak Choi- Blattstiele zugeben und 1 Minute mitschmoren. Mit dem Kokoswasser ablöschen.
5
Die restlichen Zutaten für die Brühe zufügen und 30 Minuten köcheln lassen. Pak Choiblätter, Reiswein und Limonensaft zugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer die Brühe abschmecken.
6
Die Brühe auf 2 feuerfeste Servierschalen verteilen und das Toastbrot mit je 3 Scheiben Käse darauf legen. Im Ofen bei 200 Oberhitze überbacken, bis der Käse geschmolzen ist, garnieren und heiß servieren.

KOMMENTARE
Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"

Um das Rezept "Exotische Knoblauch-Zwiebelsuppe mit Pilzen "Legian"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung