BIG Frikadelle begleitet von jungem Wirsing

25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
die BIG Frikadelle
Gehacktes halb und halb (Schwein und Rind) selbst gewolft 1000 Gramm
Zwiebel (Metzgerzwiebel gross) 1 Stück
Pankomehl (statt Brot zum Binden) 200 Gramm
Eier (Grösse L) 3 Stück
Chili Senf 1 Esslöffel
Paprikamarmelade (aus meinem KB) 2 Esslöffel
Chili Essig (für eine schöne Kruste) 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz frisch gemahlen nach Gusto
das Gemüse (One Pot)
Junger Wirsing 1 Kopf
Kartoffeln (mehlig kochend) 500 Gramm
Gemüsebrühe 100 ml
Butter 100 Gramm
Sahne 30% Fett 100 ml
Würzmischung
Liebstöckel frisch(werden ausgekocht) 3 Zweige
Pfeffer und Salz; Muskat; nach Gusto
Alternative zum ONE POT
Zwiebel nach Gusto
Speck nach Gusto
Griebenschmalz 2 Esslöffel
zum Anbraten
Oel oder Butter nach Gusto

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

der One Pot Wirsing

1.Den Wirsingkopf vierteln, klein schneiden und dann abbrausen. Dann in einem Topf in dem der Boden mit etwas Wasser bedeckt ist hineingeben. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden (damit sie schneller Garen. Nun den Herd auf höchste Stufe einschalten und den Wirsing mit den Kartoffeln solange rühren bis das Wasser verschwunden ist. Nun geben sie alle restlichen Zutaten hinein und lassen den One Pot 10 Minuten leicht kochen. Zwischendurch mal umrühren.

die Frikadellen

2.Das gut gekühlte Gehackte mit den restlichen Zutaten händig gut vermischen. Eine Platte oder Pfanne mit etwas Oel und Butter ausstreichen. Aus dem Gehackten nun Frikadellen formen. Entweder BIG = ergeben 12 Stück oder klein/Mini ergeben 26 Stück. Beide Varianten sind gut- jedoch finde ich persönlich eine BIG Frikadelle hier ansprechender.

3.Die geformten Frikadelle gleich auf die Platte oder in die Pfanne geben und auf dreiviertel Höhe der Herdeinstellung von jeder Seite ca. 5 Minuten ausbraten. Dann die Hitze runterstellen und nochmals 5 Minuten gar ziehen lassen.

4.In der Zeit, in der die Frikadellen gebraten werden, machen sie den One Pot Tellerfertig. Schauen sie als erstes dass keine Flüssig mehr vorhanden ist. Gegebenenfalls abschütten. Dann nachdem sie alles mit einem Stampfer durchgestampft haben nochmals abschmecken. Ein Stückchen Butter zum Abschluss hilft immer den letzten Schliff zu geben. Die Frikadellen sind nun sicher auch essfertif. Also Teller anrichten und geniessen !!!

TIPP

5.Wenn sie den One POT herzhaft geniessen möchten, dann einfach mit Zwiebel; Speck und Schmalz ein wenig aufpimpen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BIG Frikadelle begleitet von jungem Wirsing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BIG Frikadelle begleitet von jungem Wirsing“