Frikadellen - Salzkartoffeln und Gurkensalat sind ein Lieblingsgericht

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
die Frikadellen
gemischtes Gehacktes (frisch gewolftes ) 1000 Gramm
Metzgerzwiebeln 2 Stück
Pfeffer und Salz frisch gemahlen 2 Esslöffel
Paprikapulver (geräuchert) 1 Esslöffel
Senf mittelscharf 2 Esslöffel
Ketchup 2 Esslöffel
Eier 2 Stück
Paniermehl 5 Esslöffel
alternativ eingeweichtes Brötchen 1 Stück
Worchestersauce (wer es mag) 1 Teelöffel
der Gurkensalat
Schlangengurke 2 Stück
Zwiebel 2 Stück
Pfeffer und Salz nach Gusto
Sonnenblumenöl nach Gusto
Balsamico weiss nach Gusto
Zitrone frisch 1 Stück
Joghurt 10% Fett 1 Becher
Senf mild 1 Esslöffel (gestrichen)
Zucker oder Honig nach Gusto
Schnittlauch frisch (saisonal) nach Gusto
Sättigungs Beilage
Salzkartoffel (frisch geschält und gekocht) 500 Gramm
zusätzlich werden benötigt
Oel; Butter oder Pflanzenfett zum Braten der Frikadellen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

die Frikadellen

1.Sie beginnen damit wenn sie über einen eigenen Fleischwolf verfügen als erstes das Fleisch zu wolfen. Wer diesen nicht besitzt, der kauft das Hackfleisch beim Metzger seines Vertrauens. Ich empfehle für Frikadellen auf eine ausgewogene Mischung von Rind und Schwein, damit die Frikadellen saftig und locker werden.

2.Dann geben sie als erstes die geschälten und in Würfel geschnittenen Zwiebel in eine grosse Schüssel zu geben. Nun kommen die Gewürze und die Eier hinzu. Mischen sie nun einmal kräftig mit beiden Händen und leichtem Druck als gut durch. Jetzt kommt entweder Paniermehl oder das eingeweichte Brötchen hinzu. Hierauf den Senf und den Ketchup geben und wiederum mit den Händen und leichtem Druck gut durchmengen.

3.Lassen sie die Masse nun etwas stehen. Es bietet sich an in dieser Zeit die Kartoffeln zu schälen und mit Salzwasser zu garen. Auch der Salat kann jetzt vorbereitet werden.

der Gurkensalat

4.Die Schlangengurken unter fliessendem Wasser abspülen und abtrocknen. Ich verwende die Schale nur dann wenn sie makellos ist- ansonsten werden die Gurken mit dem Sparschäler vorher geschält. In eine grosse Schüssel nun auf einem Hobel in dünne Scheiben hobeln. Dann werden die in Würfel geschnittenen Zwiebel und der Zitronensaft hinzu gegeben. Gewürze beifügen. Gut vermengen und kalt stellen zum durchziehen.

5.Nun formen sie aus dem durchgezogenen Hackfleisch kleine oder grosse (ganz nach Gusto) Frikadellen. In einer ausreichend grossen Pfanne wird das Fett nach Wahl (ich mische Butter und Oel) hoch erhitz und die Frikadellen rundum angebraten. Hitze etwas reduzieren und 10 Minuten braten lassen. Wenden sie die Frikadellen nicht zu oft, damit eine schöne und knusprige Kruste entstehen kann.

6.Ist alles gut durchgegart werden die Teller angerichtet oder alles in Schüsseln serviert.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen - Salzkartoffeln und Gurkensalat sind ein Lieblingsgericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen - Salzkartoffeln und Gurkensalat sind ein Lieblingsgericht“