Bratkartoffeln alla Francesca

50 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln, festkochend 4 mittelgrosse
Speck, durchwachsen, geräuchert 120 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Gemüsezwiebel, braun 1 mittelgross
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgross
Salz, Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle, zum Abschmecken etwas
Muskatnuss, frisch gerieben 2 Prisen
Oregano, getrocknet 2 EL
Rosmarin, getrocknet 1 EL
Zum Garnieren:
Peperoni, getrocknet und geschrotet 1 Prise
Mandeln, gestiftelt, weiß etwas
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden/hobeln. Mit kaltem Wasser die Scheiben abspülen. Den Speck in 5 mm dicke Scheiben schneiden und diese auf 2 X 4 cm große Stücke zerkleinern.

2.Die Gemüsezwiebel an beiden Enden kappen, schälen und quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Diese zu Ringen auffächern. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und quer in dünne Scheiben hobeln.

3.Mit 2 EL vom Sonnenblumenöl den Speck hellbraun braten. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln zugeben und glasig bis hellbraun braten. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und zum Speck geben. Die dünnen Knoblauchscheiben nur kurz anbraten und herausnehmen. Die Kartoffeln und das restliche Öl zugeben und mit Deckel braten.

4.Hin und wieder umschichten bis sie teilweise hellbraun sind. Speck, Zwiebel, Knoblauch und die Gewürze zugeben und untermischen. Mit Deckel kurz braten, dann in der Pfanne garnieren und mit Pfanne als Beilage gut warm servieren.

Anmerkung:

5.Im Bild ist es eine Beilage zu einem Menu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffeln alla Francesca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffeln alla Francesca“