Rotkrautsalat immer frisch und zu jeder Jahreszeit ein Genuss

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkohl grob geraspelt 1 Stück
Sonnenblumenoel 150 ml
Zwiebel rot, gewürfelt 3 Stück
Zitrone frisch nur den Saft 1 Stück
Apfel Boskop geraspelt 1 Stück
Balsamico rot 150 ml
Brombeer Gelee 3 Esslöffel
Honig 3 Esslöffel
Pfeffer und Salz frisch gemahlen nach Gusto
alternativ zusätzlich
Zimt gemahlen (in den Wintermonaten) nach Gusto
Nelke gemahlen (in den Wintermonaten) nach Gusto
Glühweingewürz nach Gusto

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

1.Wer mag- als erstes Handschuhe anziehen- denn Rotkohl färbt :) In einer grossen Schüssel wird als erstes der Kopf Rotkohl fein gehobelt und mit den Händen weich geknetet. Mit Oel begiessen und beiseite stellen. 60 Minuten ziehen lassen.

2.Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und zu dem Rotkohl geben. wieder mit den Händen gut durchkneten.

3.Die Äpfel werden gerieben und in eine Schüssel gegeben und mit dem Balsamico beträufelt und nun ebenfalls zu dem Rotkohl gegeben. Wieder mit den Händen gut durchkneten.

4.Nun mischen sie die Gewürze je nach Jahreszeit unter das Rotkohl und :) wieder mit den Händen gut durchmengen. Jetzt wandert der "Rotkohlsalat" ersteinmal zum abschmecken auf einen Teller - und wird vielleicht noch mal nachgewürzt. Dann nochmal den Rest für 30 Minuten in den Kühlschrank damit der Salat einmal gut durchgekühlt wird um ihn dann nochmals abzuschmecken.

5.Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich der Geschmack nach dem Kühlprozess erst richtig feststellen lässt. Ist alles wie es soll dann kann er abgefüllt werden zur Bevorratung.

6.Ich bin mittlerweile dazu übergegangen den Rotkrautsalat portionsweise zu Vakuumieren. Das hat folgenden Grund:

7.Einfach ein Paket aus dem Froster nehmen und ab in die Micro für 2 Minuten. Das kann man bei maximal 900 Watt problemlos machen und das Ergebnis ist ein knackig frischer Salat- zu jeder Jahreszeit.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkrautsalat immer frisch und zu jeder Jahreszeit ein Genuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkrautsalat immer frisch und zu jeder Jahreszeit ein Genuss“